Howard Leight SyncWireless: Die Revolution der Kommunikations-Gehörschützer

Howard Leight hat bereits mehr als 30 Jahre an Erfahrung im Gehörschutzbereich gesammelt.
Heute ist die Marke Teil des amerikanischen Sicherheitstechnik- und Arbeitsschutzanbieters Honeywell.
Angeboten werden neben Kapselgehörschützern auch Gehörschutzstöpsel und Bügel-Ohrenschützer.
Zielgruppe sind sowohl Industriearbeiter als auch Sportschützen, der Fokus von Howard Leight liegt auf Innovation. Beständig forscht das Unternehmen an neuen Technologien und anwenderfreundlichen Designs, die die Kunden optimal schützen. Eine dieser Innovationen ist der neue Howard Leight SyncWireless, ein Kapselgehörschutz mit drahtlosen Kommunikationsfunktionen.

 

Machen Sie keine Kompromisse bei der Sicherheit Ihrer Arbeiter!

Im Industriebereich sind lärminduzierte Beeinträchtigungen oder der Verlust des Gehörs große Sicherheitsrisiken.
Es ist daher enorm wichtig, sicherzustellen, dass Mitarbeiter ihren Gehörschutz niemals während einer großen Lärmbelastung abnehmen, auch nicht, um sich beispielsweise etwas zuzurufen.
Der Howard Leight SyncWireless schafft hier Abhilfe. Arbeiter, die auf ihr Smartphone oder die Kommunkation mit dem Vorgesetzten und Kollegen angewiesen sind, müssen hier keine Sicherheitseinbußen machen.
Der Gehörschutz wird einfach über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, grundlegende Funktionen sind intuitiv über seitlich angebrachte Tasten bedienbar.
Mit einem SNR von 32 dB wird 80% des schädlichen Lärms effektiv gedämmt.

 

Bluetooth statt Funk: Kompakt, einfach, günstig!

Dank des hohen SNR-Werts von 32 dB wird 80% des schädlichen Lärms effektiv gedämmt.
Durch die kabellose Funktionsweise wird gleichzeitig auch das Verletzungsrisiko z.B. durch Stolpern oder Verheddern reduziert; der Anwender ist mobiler.
Alternativ kann auch ein Standard-AUX-Kabel angeschlossen werden, z.B., um den Howard Leight SyncWireless alternativ mit einem Funkgerät oder anderen analogen Einrichtungen zu verwenden.
Natürlich ist das Produkt auch für Privatanwender perfekt geeignet: Wer beim Rasenmähen nicht nur seine Ohren schützen, sondern nebenbei kabellos seine Lieblingsmusik streamen will, ist hier an der richtigen Adresse.
Einfach über Bluetooth verbinden, die Wiedergabe auf dem Smartphone starten, fertig! Sie können Ihren Howard Leight SyncWireless nun wie einen gewohnten, ohrmuschelumschließenden Kopfhörer verwenden, der Sie aber gleichzeitig auch vor schädlichem Lärm schützt.

 

Endlich ein wiederaufladbarer Kapselgehörschutz!

Für die Erstellung dieses Kommunkationsgehörschutzes hat Honeywell sich mit Endkunden und Anwendern unterhalten, die bei ihrer Arbeit auf Kapselgehörschützer angewiesen sind.
Ein häufiges Anliegen war ein höherer Tragekomfort. Viele Kunden zeigten sich frustriert über Produkte, die bereits nach kurzer Zeit an den Ohren drücken und, über einen längeren Zeitraum getragen, zu Ermüdungserscheinungen führen. Der Howard Leight SyncWireless wurde auf einen möglichst bequemen Sitz optimiert und ist sehr leicht, um den Träger möglichst wenig zu stören. Die weichen Ohrpads schmiegen sich angenehm an und garantieren gleichzeitig einen sicheren Sitz und somit zusätzlichen Schutz vor schädlichem Lärm.

Viele Anwender störten sich auch an der Verwendung von Batterien, wie sie bei den meisten anderen Kapselgehörschützern inkludiert sind. Dieses Modell hingegen ist wiederaufladbar und kann über die Standard-Mikro-USB-Buchse sehr einfach aufgeladen werden, auch, wenn einmal das mitgelieferte Kabel vergessen oder verlegt wird: Die Aufladekabel der meisten Smartphones sind mit diesem Gehörschutz kompatibel.
Nach nur vier Stunden Ladezeit (an der Steckdose) kann der Howard Leight SyncWireless wieder für 16 Stunden betrieben werden.

 

Intuitiv und günstig statt kostspielig und kompliziert!

Weiters bemängelten viele Vorgesetzte und Endanwender, dass Gehörschützer in der Anwendung oft sehr schwer zu verstehen und noch dazu teuer sind.
Dies betrifft vor allem Produkte mit Spezialanschlüssen für Funkgeräte. Der Howard Leight SyncWireless ist für die Verwendung mit Mobiltelefonen konzipiert und daher sehr preiswert.
Das Koppeln über Bluetooth funktioniert schnell und einfach. Die Lautstärke kann über einen seitlich angebrachten Drehknopf reguliert werden.

Die Bedienelemente sind so einfach gehalten, wie Nutzer es von der beliebten Howard Leight Sync-Serie gewohnt sind. Es bietet dem Nutzer die Funktion, die laufende Wiedergabe anzuhalten bzw. fortzuführen sowie zum nächsten Titel zu springen oder den aktuellen Titel zu wiederholen.
Natürlich wurde das Bedienfeld auf die Bedienung mit dicken Schutzhandschuhen optimiert.
Das Mikrofon mit Schaumüberzug und Windschutz wurde auf eine hohe Verständlichkeit auch in lauten Umgebungen optimiert; Lärm wird effektiv blockiert.

Howard Leight SyncWireless kaufen