Kapselgehörschutz von Howard Leight: Finden Sie Ihr perfektes Modell

Howard Leight by Honeywell verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Herstellung und dem Vertrieb von Gehörschützern für den betrieblichen und privaten Bedarf. Das Sortiment an Kapselgehörschützern ist für verschiedenste Anwendungen geeignet, aber trotzdem überschaubar. In diesem Beitrag möchten wir die beliebtesten Modelle vorstellen und Unterschiede sowie Vorteile erläutern.

Leightning und Viking V3: Die vielseitigen passiven Gehörschützer für (fast) jedes Anwendungsgebiet

 

Die Leightning-Produktfamilie steht für maximalen passiven Schutz zum kleinen Preis. Diese robusten, passiven Gehörschützer eignen sich hervorragend für den industriellen Einsatz oder für Indoor-Sportschützen. Die Modelle sind in verschiedenen Varianten erhältlich, die sich durch ihr SNR (Signal-Rauschverhältnis / Dämmwert) sowie ihr Anwendungsgebiet unterscheiden: Neben reflektierenden Hi-Vis-Versionen gibt es faltbare Modelle und Varianten ohne Bügel für die Kombination mit Schutzkappen oder Helmen.
Auch der Viking V3 ist ein passiver Gehörschutz mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis und futurischem Design. Passiv bedeutet, dass der Kapselgehörschützer über keinerlei elektronische Komponenten verfügt. Die Dämmleistungen sind hier zwar in der Regel höher, allerdings werden neben schädlichem Lärm auch leise Umgebungsgeräusche abgeschwächt. Passive Gehörschützer eignen sich vor allem für Anwender, die sehr hohen Lärmbelastungen ausgesetzt sind oder sich vor lauten Geräuschen innerhalb bestimmter Frequenzen schützen möchten. Daher sollte für ein bestimmtes Anwendungsgebiet der spezifische SNR mit den entsprechenden Dämmleistungen im niedrig-, mittel- und hochfrequenten Bereich ausgewählt werden. In der Regel gibt es hier betriebliche Vorgaben; Privatanwender sollten sich genau informieren, welcher Dämmwert für ihr Anwendungsgebiet geeignet ist, um Gehörschäden zu vermeiden.
SNR: 22-34 dB (je nach Modell)

Howard Leight Leightning kaufen
Howard Leight Leightning (faltbare Version) kaufen
Howard Leight Leightning (Nackenband-Version) kaufen
Howard Leight Viking V3 kaufen

 

Impact Sport und Impact Pro: Die Klassiker für Jäger und Outdoor-Sportschützen

 

Mit der Impact-Serie kommen vor allem Jäger auf ihre Kosten. Der Impact Sport ist ein faltbarer Gehörschutz mit aktiver Geräuschkompensation, d.h. er dämpft zwar schädlichen Lärm auf ein sicheres Niveau, verstärkt aber gleichzeitig mithilfe integrierter Mikrofone Umgebungsgeräusche auf bis zu 82 dB. Das bedeutet z.B., dass Jäger Rascheln im Laub oder Industriearbeiter die Stimmen ihrer Kollegen sowie Alarme hören können, während sie gleichzeitig vor plötzlich auftretendem Lärm (z.B. von Schüssen) oder kontinuierlicher Belastung geschützt sind. Gleichzeitig sind die Kapseln des Impact Sport enorm flach, damit der Gehörschutz beim Anlegen eines Gewehrs nicht im Weg ist. Verglichen mit vielen Konkurrenzmodellen ist das Design des Impact Sport extrem reduziert und kompakt.
Die Kapseln des Impact Pro sind etwas dicker, dafür gibt es auf dem Markt keinen elektronischen Gehörschutz mit einem höheren passiven SNR. Ein seitlich angebrachter Knopf dient zum Ein- und Ausschalten sowie zur Lautstärkeregelung. Im Vergleich zum Impact Sport wurde der Kopfbügel weiter verbessert und für besonders lange Tragezeiten optimiert. Die Quick-Click-Höheneinstellung ermöglicht eine schnelle Anpassung an die individuelle Kopfform, welche auch bei härteren Belastungen nicht leicht verrutschen kann. Beide Modelle verfügen über einen AUX-Anschluss für die Wiedergabe von Audioinhalten.
SNR: 25 dB (Impact Sport); 33 dB (Impact Pro)

Howard Leight Impact Sport kaufen
Howard Leight Impact Pro kaufen

 

Sync: Der HiFi-Gehörschutz, optional mit Radio und Umgebungsverstärkung

 

Das Design des Howard Leight Sync wurde von DJ-Headsets inspiriert. Mit dieser Serie möchte Howard Leight einen sicheren Kapselgehörschutz anbieten, der gleichzeitig auch wie ein Kopfhörer verwendet werden kann und tollen HiFi-Sound bietet. Die Kapseln wurden auf die perfekte Wiedergabe von Bässen optimiert, welche normalerweise bei Gehörschützern mit Audio-Funktion auf der Strecke bleibt. Über das AUX-Interface kann mit einem regulären 3,5mm-Kabel ein MP3-Player oder Smartphone angeschlossen werden, sodass Arbeiter mit dem Howard Leight Sync nicht nur ihre Ohren schützen, sondern nebenbei auch ihre Lieblingsmusik genießen können. Den Sync gibt es auch in einer Variante mit integrierter Antenne (erlaubt kabelloses Radiohören) und als Version mit aktiver Geräuschkompensation wie beim Impact Sport.
SNR: 29 dB (Radio-Versionen); 31 dB (Standard-Version)

Howard Leight Sync kaufen

 

Sync Wireless: Der Kommunikations-Gehörschutz mit Bluetooth und Mikrofon

 

Viele Arbeiter oder Sportschützen brauchen einen Kommunikationsgehörschutz. Die oft verwendeten Anschlüsse für Funkgeräte führen jedoch zu teuren und komplizierten Lösungen. Der Howard Leight Sync Wireless kann im Gegensatz dazu einfach per Bluetooth mit jedem Smartphone gekoppelt werden, sodass Anrufe wie mit einem Headset über den Gehörschutz angenommen werden können. Das integrierte Mikrofon wurde für eine bestmögliche Verständlichkeit in sehr lauten Umgebungen konzipiert. Auch der lästige Batterietausch fällt bei diesem Modell weg: Der integrierte Akku lässt sich per Standard-Mikro-USB-Kabel an der Steckdose aufladen.
SNR: 32 dB

Howard Leight Sync Wireless kaufen