Dräger PSS-ESA-Lungenautomat mit Polymer-Membran für erhöhte H2S-Beständigkeit, inkl. Halter

Hersteller Dräger
Gewicht 0.46 kg
Artikelnummer: 542668
Produkteigenschaften
Membran: Polymer Ausführung: Dräger PSS-ESA-Lungenautomat
531,04 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei für:  Deutschland Deutschland
Lieferzeit: Lieferzeit bis zu 2 Wochen
Die Lieferzeit zu diesem Artikel beträgt bis zu 2 Wochen. In Ausnahmefällen kann sich die Lieferzeit verzögern.

 

 


Der Dräger Lungenautomat für das PSS 4000 Pressluftatemgerät


Dieser leistungsfähige Lungenautomat ist dank seiner doppelt wirkenden Abkopplung auch für extreme Anwendungen perfekt geeignet.
Der Großteil des Geräts besteht aus extrem robusten Verbundmaterial, eine zusätzlich, besonders stabile Abdeckung aus Silikongummi schützt vor Chemikalien und Flammen wie auch vor mechanischen Stößen.
Der integrierte Druckminderer muss nicht regelmäßig geschmiert oder gewartet werden, sodass die Betriebskosten niedrig bleiben.
Die integrierte Schutzabdeckung ist im Falle einer Reinigung oder Desinfektion leicht abzunehmen, hält aber während des Gebrauchs sicher und fest – egal mit welchem Anschluss (PI, RD40, RD45 o. ESA).
Aktiviert wird der Lungenautomat beim ersten Atemzug, sodass die Überdruck-Schutzfunktion von Anfang an betrieben wird.
Das Design erlaubt eine sichere und einfache Handhabung auch mit Handschuhen, der rote und leicht ersichtliche Abschaltknopf liegt direkt in der Mitte des Geräts.
Dank der speziell konzipierten Form wird eine Einschränkung des Sichtfels effektiv verhindert, durch die drehbare Architektur ist ein hohes Maß an Flexibilität sichergestellt.
Der Präzisions-Druckminderer im Inneren des PSS LA ist enorm leise, sodass eine verständliche Kommunikation trotzdem möglich ist – besonders bei Rettungseinsätzen ein absolutes Muss!