Ekastu Atemschutz Halbmaske Polimask (DIN EN 140) mit Anschluss DIN EN 148-1 - versch. Varianten

Hersteller Ekastu Safety GmbH
Bitte wählen Sie die gewünschte Variante aus, um das Produkt in den Warenkorb zu legen.
Zu den Varianten

EKASTU Safety - Since 1933 & ein komplettes Angebot von Produkten in höchster professioneller Qualität


EKASTU Safety produziert eine große Auswahl an hochwertigen persönlichen Schutzausrüstungen aus den Bereichen Atemschutz, Augenschutz, Erste Hilfe sowie Handschutz.

EKASTU Safety Produkte entsprechen den nationalen, europäischen und weltweiten Normen die durch EKASTU aktive weiter mitentwickelt wurden. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an Schutz für jede Arbeitssituation und jeden individuellen Bedarf.

Das innovative Know-How, streng an die Erfordernissen des Marktes orientiert, garantiert  auch für die Zukunft den jederzeit aktuellesten Stand der Produkte.

Die Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Italien sowie Liechtenstein und eröffnen Zugang zu internationalen Märkten. Die unterschiedlichsen Bedürfnisse fließen in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit ein. EKASTU Safety verwendet völlig neuartige Materialien, innovative Fertigungstechnologien und setzen auf problemlösungsorientiertes und modernes Design.

Weltweit lassen sich Tag täglich viele Menschen auf den sprichwörtlichen EKASTU Safety-Schutz. Ob bei Produkten oder beim Service - EKASTU Safety bietet den Kunden optimale Sicherheit be größtmöglichen Nutzen und das zu fairen Preisen.

 

 

Halbmasken komplett einsatzbereit mit Atemfilter

Die Atemschutzmasken bieten effektiven und angenehmen Schutz und sind wartungsfrei.

Der komfortable Maskenkörper mit integriertem Unterkinnhalt ist aus hautfreundlichem, weichem EPDM (Ethylen Propylen Dien Monomer - synth. Kautschuk) gefertigt und gewährt dadurch ulitmativen Tragekomfort. Durch die speziell durchdachte Passform ist die Maske auch für Brillenträger geeignet.

Das Filterelement mit großem Öffnungsquerschnitt sorgt für gerine Atemwiderstände, hohen Tragekomfort und eine lange Standzeit.

Die Partikelfilterteile (je Typ) erfüllen die Anforderungen gegen hohe Staubbelastungen und sind daher berechtigt zusätzlich das "D" zu tragen.